Wo ist das Engagement geblieben?

von Babette Jurevicius

Das diesjährige Starkbierfest war ein voller Erfolg! Gute Musik, gutes Bier – mehr hätte man sich eigentlich nicht wünschen können.

Dennoch ist etwas besonders herausgestochen – an allen Ecken und Enden fehlte es an Hilfskräften. Die Bar war unterbesetzt und in den Küchen- und Kassenschichten hatte sich zeitweilig sogar niemand eingetragen. Nur durch die spontane Einsatzbereitschaft der SMV und ein paar hilfsbereiter Schüler konnten diese großen Lücken gefüllt werden. Hier noch ein großes Lob an diese Helfer, ohne die eine Ausführung des Starkbierfests letztendlich nicht möglich gewesen wäre. Und wo ist nun das Engagement der anderen Schüler geblieben?

Die FOS/BOS Scheyern steht doch für Zusammenhalt und Engagement, aber davon war am Starkbierfest leider nur an wenigen Stellen etwas zu spüren. Mitglieder der SMV äußerten sich dazu: „Die meisten Schüler wollen eben nur feiern und haben einfach keine Lust, Schichten zu übernehmen“. Aber eben dieses Verhalten entspricht nicht dem, wofür wir als Scheyerer Schüler eigentlich stehen wollen, nämlich für eine Einheit. Daher ist nur zu hoffen, dass sich die Schülerschaft einen Ruck gibt und sich zukünftig wieder mehr bei außerschulischen Aktivitäten engagiert, sonst könnte das „Feiern in Scheyern“ schnell ein Ende nehmen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*