Medienausstattung, die fast keine Wünsche offen lässt

laptop2Notebookwagen, Dokumentenkamera, Computerräume, Beamer, W-LAN und Convertibles. Die Medienausstattung an der BO Scheyern gleicht einem Neuwagen mit allen Extras und lässt fast keine Wünsche offen.
projektionNahezu jedes Klassenzimmer ist mit zwei Beamern ausgestattet, deren Projektionsflächen ein komfortables Maß bieten, so dass das Lesen der Inhalte auch in den letzten Reihen leicht gelingt.
elmoEine Dokumentenkamera ersetzt den klassischen Tageslichtprojektor und ist binnen Sekunden einsatzbereit. Dabei ist es nicht mehr notwendig Folien einzusetzen, sondern man kann Hefteinträge, Aufgabenstellungen oder einen Experiment-Aufbau direkt unter die Kamera legen, die das Bild über den Beamer an die Wand projiziert. Schüler können dabei auf einfache Weise ihre Hausaufgaben oder Übungsaufgaben aus dem Unterricht vorstellen und mit der Klasse und ihrem Lehrer besprechen.
convertibleZeitgleich kann an den zweiten Beamer ein Computer angeschlossen werden und dessen Bild neben dem der Dokumentenkamera dargestellt werden. Ebenso ist es möglich, beide Projektionsflächen als Erweiterung des Computerbildschirmes zu verwenden. Daraus ergeben sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten für einen professionellen Medieneinsatz im Unterricht.
laptopVier Computerräume, von denen zwei mit Laptops ausgestattet sind, und ein mobiler Laptopwagen sorgen für eine ausreichende Anzahl an Computern, um den Informatikunterricht in den verschiedenen Fachbereichen abzudecken, genauso wie sie für Recherchearbeit und für die Verwendung von Lernsoftware etc. in anderen Fächern jederzeit zur Verfügung stehen.
computerIn jedem Klassenzimmer und im Studiersaal ist die Anbindung von privaten Notebooks mittels W-LAN möglich und bietet den Schülern per Terminal-Verbindung einen Zugang zum Schulnetz und ins Internet.