Informationen zur FOS

Das Bayerische Staatsministerium hat die Gründung einer Fachoberschule (FOS) in Scheyern genehmigt. Die FOS Scheyern startete im Schuljahr 2012/13 mit der Jahrgangsstufe 11 in den Räumen der Berufsschule.

Einen Schwerpunkt in der Jahrgangsstufe 11 bildet die fachpraktische Ausbildung, die ca. die Hälfte der Unterrichtszeit umfasst und überwiegend in Betrieben des Landkreises stattfindet. Die Lehrkräfte pflegen intensiv die Kontakte zu den Ausbildungsbetrieben im Landkreis und können so die Fachoberschülerinnen und-schüler während ihres Praktikums bestmöglich betreuen. Im Wechsel mit der fachpraktischen Ausbildung findet der Unterricht in Räumen der Berufsschule statt.

Ab Jahrgangsstufe 12 findet der Unterricht komplett in Räumen des Klosters Scheyern statt (genauso wie für die Berufsoberschule).

Vorteile der Fachoberschule in Scheyern:

  • In einer überschaubaren Schule kennen die Lehrkräfte alle Schülerinnen und Schüler und können sich um sie kümmern.
  • Vertrauen und Respekt kennzeichnen unseren Schulalltag.
  • Die guten Lernbedingungen bilden den Grundstock für das Erreichen des Schulziels.
  • Gute Beziehungen zwischen Schülerschaft, Lehrkräften und dem Kloster Scheyern sorgen für eine funktionierende Gemeinschaft.

Aufnahmevoraussetzungen für die Fachoberschule

In die Fachoberschule (Jahrgangsstufe 11) kann aufgenommen werden, wer

  • den mittleren Bildungsabschluss mit einem Notendurchschnitt von 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik oder
  • die Erlaubnis zum Vorrücken in die Jahrgangsstufe 11 des Gymnasium hat.

Wer im Zeugnis über den mittleren Bildungsabschluss in einem der genannten Fächer keine Note nachweist, ersetzt diese durch das Ergebnis einer Feststellungsprüfung in dem betreffenden Fach.

Termin für die Feststellungsprüfung: 26.07.2017

Wir beraten Sie gerne. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin!

Das Sekretariat der FOS/BOS ist telefonisch erreichbar unter 08441/89090.


Abschlüsse an der Fachoberschule

Die Fachoberschule Scheyern verleiht folgende Abschlüsse:

  • die Fachhochschulreife (Fachabitur)
    bei bestandener Prüfung nach der 12. Klasse
  • die fachgebundene Hochschulreife
    bei bestandener Prüfung nach der 13. Klasse (ohne zweite Fremdsprache)
  • die allgemeine Hochschulreife
    bei bestandener Prüfung nach der 13. Klasse (mit Kenntnissen in einer zweiten Fremdsprache auf dem Niveau der Mittelstufe)

Kosten beim Besuch der Fachoberschule

Der Unterricht ist kostenlos.

Einmal jährlich muss jedoch Kopiergeld bezahlt werden (20,00 €); weitere Kosten entstehen für notwendige Unterrichtsmaterialien wie z. B. Formelsammlungen, Wörterbücher, Taschenrechner, Lektüren etc. (ca. 100,00 €).

Für die fachpraktische Ausbildung benötigen alle Schüler eine Haftpflichtversicherung. Diese wird über die Schule abgeschlossen und kostet derzeit € 4,80 + MwSt.

Diese Beträge werden in den ersten Unterrichtswochen des Schuljahres fällig!

Schulwegekosten können ggf. auf Antrag erstattet werden. Informationen hierzu erhalten Sie im Sekretariat oder bei dem für Ihren Wohnort zuständigen Landratsamt.


Stundentafel für die Fachoberschule:

Damit Sie einen Überblick bekommen, welche Fächer in welcher Stundenanzahl auf Sie zukommen, finden Sie hier die Stundentafeln für die 11., 12. und 13. Klasse:

Fachbereich Technik

Fachbereich Wirtschaft

Jahrgangsstufe

11 12 13

Jahrgangsstufe

11 12 13

Deutsch*

2

4

5

Deutsch*

2

4

5

Mathematik*

3

6

7

Mathematik*

2

4

5

Englisch*

2

4

6

Englisch*

2

4

6

Physik*

3

5

5

Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen*

4

6

5

Chemie

2

2

2

Wirtschaftsinformatik
oder Französisch (fortgeführt)

2

2

3

Technologie/ Informatik

3

4

5

Volkswirtschaftslehre

3

4

Sozialkunde

3

Sozialkunde

3

Geschichte

2

Geschichte

2

Geschichte/ Sozialkunde

2

Geschichte/ Sozialkunde

2

Religionslehre/ Ethik

2

1

Religionslehre/ Ethik

2

1

Technisches Zeichnen

2

Technologie

2

2

Rechtslehre

2

Sport

2

Sport

2

Fachpraktische Ausbildung

16-18

Fachpraktische Ausbildung

19-20

Gesamt

35-37

32

33

Gesamt

35-36

32

33

* Prüfungsfach (für die 12. und 13. Klasse)

Stundentafel für die Fachoberschule
ab dem Schuljahr 2016/17
A) Plichtfächer
Allgemeinbildende Fächer und Gesamtsummen
Jahrgangsstufe Vorkus 11 12 13
halbjährig
Religionslehre 2 1
Deutsch 2 2 4 5
Englisch 2 2 4 5
Geschichte 2
Sozialkunde 2
Geschichte/Sozialkunde 2
Mathematik 2 3 4 5
Sport 2
Summe allgemeinbildende Fächer 6 9 18 18
Summe Profilbereich (vgl. B) 7 12 10
Wahlpflichtbereich 1 4 4
Summe gesamt 6 17 34 32

bei Wahl der Zweiten Fremdsprache

zur Erlangung der allg. Hochschulreife

36 34

Fachpraktische Ausbildung

(einschließlich fachpraktischer Anleitung)

19-20

B) Profilbereich

Jahrgangsstufe Wochenstunden Technik Wirtschaft und Verwaltung Sozialwesen ABU
11 3 Physik BwR Pädagogik /Psychologie Biologie
11 2 Technologie VWL Sozialwirtschaft und Recht Chemie
11 2 Chemie Rechtslehre Chemie Physik
12 5 Physik BwR Pädagogik /Psychologie Biologie
12 3 Technologie VWL Sozialwirtschaft und Recht Chemie
12 2 Chemie Naturwissenschaft (Technologie) Biologie Physik
12 2 Mathematik-Erweiterung Informatik Soziologie Technologie
13 5 Physik BwR Pädagogik /Psychologie Biologie
13 3 Technologie VWL Sozialwirtschaft und Recht Chemie
13 2 Chemie Naturwissenschaft (Technologie) Biologie Physik