Abiturienten während der Prüfung
Schüler und Schülerinnen während den Abiturprüfungen

271 Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule und Berufsoberschule Scheyern legten vom 11. bis 15. Juni 2021 die schriftlichen Abitur- oder Fachabiturprüfungen ab.

Erstmals nahmen Schülerinnen und Schüler des Zweigs Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie in Scheyern an der Abiturprüfung der 13. Klassen teil.

Einer verpflichtenden mündlichen Gruppenprüfung im Fach Englisch stellten sich die Prüflinge bereits vom 17. bis 20. Mai 2021.

Ähnliche wie bei den Gymnasien galten dieses Schuljahr auf Grund der Pandemiesituation eine Vielzahl von Sonderregelungen wie Maskenpflicht, verlängerte Arbeitszeit, größere Abstände, zeitversetzter Prüfungsbeginn sowie getrennte Prüfungsräume für Schülerinnen und Schüler, die sich auf freiwilliger Basis im Vorfeld der Prüfung einem Corona-Test unterziehen, und ungetesteten Schülerinnen und Schülern. So waren die Prüflinge auf 18 zumeist kleine Prüfungsräume verteilt.

Um all dies räumlich und personell zu bewältigen, fand für die 11. Klassen und Vorklassen an den Prüfungstagen ausschließlich materialgestützter Distanzunterricht statt.